Montag, 11. Dezember 2017
Herzlich Willkommen bei Weltbürger-Stipendien!

Du befindest dich hier: weltbuerger-stipendien.de » WELTBÜRGER-Stipendiaten » Gina G.

WELTBÜRGER-Stipendiatin:
Gina G.

Stifter:
Experiment e.V.


Schüleraustausch USA



Vor- und Nachname

Gina G.

Geburtsjahr

1997

Bundesland

Sachsen-Anhalt


Stipendiengeber

Experiment e.V.

Hobbys und Interessen

Reisen, in der Schülerband singen, Badminton spielen, Fahrrad fahren, Freunde treffen, lesen und Artikel für die Schülerzeitung schreiben.


Warum willst du ins Ausland?
Wie ist die Entscheidung gefallen?

Schon immer habe ich mich für andere Kulturen und die Lebensweise der Menschen dort interessiert. Außerdem hoffe ich, meine Sprachkenntnisse im Ausland verbessern und erweitern zu können. Ich denke auch, dass man durch ein Auslandsjahr selbstbewusster wird und am Ende des Jahres weiß, wo seine Stärken und Schwächen liegen.

Gastland

USA

Warum dieses Land?

Die Tante meiner besten Freundin hat vor ein paar Jahren ein Auslandsjahr in den USA gemacht. Ihr hat es sehr gut gefallen und meine Freundin hat mir regelmäßig Briefe, Postkarten und Fotos ihrer Tante gezeigt. Dadurch wurde auch mein Interesse an einem Jahr in den USA geweckt.

 

Wann geht’s los?

Im August/September 2014


Wie lange bleibst du?

10 Monate bzw. ein Schuljahr

Wirst du eine öffentliche oder
private Schule besuchen?

 

Ich werde eine öffentliche Schule besuchen.

Wirst du bei einer Gastfamilie oder
im Internat leben?

 

In den USA werde ich in einer Gastfamilie leben. Ich hoffe sehr, dass ich mich gut mit ihnen verstehen werde und einiges über das tägliche Leben dort lernen kann.


Was macht dich zum Weltbürger?

Ich bin eine abenteuerlustige Person und offen für alles Neue. Ich interessiere mich für den Lebensalltag in anderen Ländern und finde es toll, etwas über andere Kulturen zu lernen.

Was wünschst du dir von deinem Gastschulaufenthalt?

Bei dem Auslandsjahr erhoffe ich mir, dass ich mehr über die USA erfahren werde und meinen eigenen Horizont erweitere. Des Weiteren hoffe ich, eine gute Gastfamilie und nette Freunde zu bekommen, die mir in schwierigen Situationen zur Seite stehen. Ich möchte während des Austauschjahres auch meine Sprachkenntnisse verbessern und neue Wörter dazulernen. Allgemein wünsche ich mir, dass es ein unvergessliches Jahr wird.