Freitag, 6. Dezember 2019
Herzlich Willkommen bei Weltbürger-Stipendien!

Du befindest dich hier: weltbuerger-stipendien.de » WELTBÜRGER-Stipendiaten » Clara S. (Neuseeland)

WELTBÜRGER-Stipendiatin
Clara S. - Neuseeland
Stifter:
Study Nelson

Schüleraustausch USA



Vor- und Nachname

Clara S.

Geburtsjahr

2000


Bundesland

Sachsen


Stipendiengeber

Study Nelson


Hobbys und Interessen

Ich bin ein kreativer, aufgeschlossener Mensch und liebe das Unbekannte. Meine Zeit genieße ich in der Natur, beim Sport, der Musik und beim Kochen. Ich interessiere mich für die Themen rund um die Nachhaltigkeit und Pflanzliche Ernährung. Deshalb habe ich im April, dieses Jahres, meine Ausbildung zu einem staatlich anerkannten, veganen Ernährungsberater absolviert. Ich teile meine Erfahrungen super gerne mit anderen und mag es Menschen zu inspirieren.

(Mein Interesse in Mathematik und Physik hält sich in Grenzen ;) )


Warum willst du ins Ausland?
Wie ist die Entscheidung gefallen?

Ins Ausland möchte ich um neue Menschen und eine andere Kultur kennen zu lernen, um die Welt mit anderen Augen sehen zu können. Außerdem bin ich total Sprachen und Reise begeistert, weshalb ich mein Englisch durch einen längeren Aufenthalt intensiv verbessern kann. Außerdem möchte ich gerne meine Erfahrungen teilen und andere begeistern auch aus ihrer Komfortzone zu kriechen und auf Abenteuerreise zu gehen.


Gastland

Neuseeland, Upper Hutt/Nordinsel

Warum dieses Land?

2016 hatte ich bereits das Glück Neuseeland bereisen zu können und durfte auch schon in das neuseeländische Schulsystem reinschnuppern. Die außergewöhnlichen und kreativen Lernmethoden haben mir so gut gefallen, dass ich in eine neuseeländische Schule für längere Zeit eintauchen mag. Außerdem ist Neuseeland so unberührt und die Natur ist so grandios was mit meiner Lebenseinstellung und Lebensweise super zusammenpasst.


Wann geht’s los?

Juli 2018


Wie lange bleibst du?

Dezember 2019


Wirst du eine öffentliche oder
private Schule besuchen?

 

Upper Hutt College

Wirst du bei einer Gastfamilie oder
im Internat leben?

 

Ich werde bei einer Gastfamilie leben. (genau genommen sind es zwei, aber bleiben wir erst einmal bei der ersten) Ich habe eine Gastmutti, die ursprünglich aus Deutschland kommt und einen Gastvati, der ursprünglich Mexikaner ist. Außerdem habe ich zwei kleine Gastbrüder. Der kleinere ist super lebhaft und hat mir schon viel über seine Dinos und andere Spielsachen erzählt und der größere ist etwas zurückhaltender. (Es ist fast so wie bei mir und meiner kleinen Schwester früher) Ein Hund und Kater sind auch Teil meiner Gastfamilie, was mich riesig gefreut hat, da ich Tiere über alles liebe! Kontakt hatte ich mit meiner Gastfamilie schon über Skype aufgenommen und ich freue mich schon sehr sie bald persönlich kennen zu lernen.

 

Was macht dich zum Weltbürger?


Was wünschst du dir von deinem Gastschulaufenthalt?

Ich wünsche mir, dass ich tolle neue Freundschaften schließe, viel Outdoorsport betreiben und neue Aktivitäten ausprobieren kann und ganz viele einzigartige Abenteuer erleben werde.