Sonntag, 25. Juni 2017
Herzlich Willkommen bei Weltbürger-Stipendien!

Du befindest dich hier: weltbuerger-stipendien.de » WELTBÜRGER-Stipendiaten » Caroline T.(Kanada)

WELTBÜRGER-Stipendiatin: 
Caroline T. - Australien

Stifter:
GLS Sprachenzentrum




Vor- und Nachname

Caroline T.

Geburtsjahr

1996

Bundesland

Hessen

Stipendiengeber

GLS Sprachenzentrum

Hobbys und Interessen

 

In meiner Freizeit spiele ich viel Tennis, mache Yoga, male in einer Malschule und unternehme etwas mit Freunden und Familie. Außerdem interessiere ich mich für Literatur und unterschiedliche Länder und Kulturen.

Warum willst du ins Ausland?
Wie ist die Entscheidung gefallen?

 

Als mein Bruder beschloss ein halbes Jahr in Kanada zu verbringen, stand für mich fest, dass ich auch so etwas erleben wollte. Denn ich lerne gerne andere Länder, Kulturen und neue Menschen kennen und habe nur Gutes von ehemaligen Austauschschülern über diese Erfahrung gehört.

Gastland

Australien/ South Australia/ Adelaide

Warum dieses Land?

 

 

Zum einen wegen der beeindruckenden Großstädte, der schönen Landschaft und Strände, vor allem aber wegen der Australier mit ihrer entspannten, aufgeschlossenen und freundlichen Mentalität und deren Kultur.

Wann geht’s los?

Im Juli 2011

Wie lange bleibst du?

Für ungefähr ein halbes Jahr

Wirst du eine öffentliche oder
private Schule besuchen?

Eine öffentliche Schule


Wirst du bei einer Gastfamilie oder
im Internat leben?

Bei einer Gastfamilie


Was macht dich zum Weltbürger?

 

 

Ich bin offen und interessiert an fremden Kulturen und Menschen. Ich möchte mich mit den Menschen, die ich in Australien kennen lernen werde, austauschen und dabei versuchen die Kulturen einander näher zu bringen.

Was wünschst du dir von deinem Gastschulaufenthalt?

 

 

Hoffentlich werde ich viele tolle Menschen treffen und Vieles lernen, erfahren und erleben. Ich hoffe, ich werde an meinen Erfahrungen wachsen und Dinge fürs Leben lernen.
Außerdem möchte ich natürlich meine Englischkenntnisse verbessern.


Weitere Informationen zu Caroline, ihrer Bewerbung und ihrem Auslandslandsaufenthalt
- Der Fotoblog von Caroline auf der GLS Homepage