Sonntag, 25. Juni 2017
Herzlich Willkommen bei Weltbürger-Stipendien!

Du befindest dich hier: weltbuerger-stipendien.de » WELTBÜRGER-Stipendiaten » Svenja H. (Neuseeland)

WELTBÜRGER-Stipendiatin:
Svenja H.- Neuseeland

Stifter:
Southern Cross

Schüleraustausch Neuseeland



Vor- und Nachname

Svenja H.


Geburtsjahr

1997

Bundesland

Baden-Württemberg

Stipendiengeber

Southern Cross


Hobbys und Interessen

Singen, Songwriting, Tanzen, Sport, Gitarre, Kickboxen, Bücher schreiben, Klavier spielen, Freunde treffen, lachen


Warum willst du ins Ausland?
Wie ist die Entscheidung gefallen?

Ich möchte viel von der Welt sehen und lernen und meinen Horizont erweitern. Außerdem möchte ich über mich hinauswachsen und selbstbewusster werden. Die Entscheidung ins Auslad zu gehen habe ich deshalb schon lange für mich getroffen. Speziell nach NZ und Australien zu gehen, haben wir jedoch erst nach einem Infotreffen entschieden.



Gastland

Neuseeland, Auckland

Cairns, Queensland, Australien



Warum dieses Land?

Schon seit ich ein kleines Kind bin, träume ich davon, nach NZ und Australien zu reisen. Mich fasziniert die vielfältige Ladschaft, die offene, lockere Lebensart und die multikulturelle "Ader" der beiden Staaten.


Wann geht’s los?

Januar 2014

Wie lange bleibst du?

6 Monate


Wirst du eine öffentliche oder
private Schule besuchen?

 

eine öffentliche Schule

Wirst du bei einer Gastfamilie oder
im Internat leben?

 

Ich werde bei einer Gastfamilie leben.


Was macht dich zum Weltbürger?

 

Ich bin sehr für Offenheit und Toleranz in der Gesellschaft und generell auf der Erde. Außerdem finde ich es spannend, abenteuerlich und abwechslungsreich, viele Kulturen, Menschen und Nationan bzw. Länder kennenzulernen und andere Ansichten zu erfahren. Ich bin offen und interessiert für alles.


Was wünschst du dir von deinem Gastschulaufenthalt?

Generell wünsche ich mir, an den vielen neuen Erfahrungen des Aufenthalts zu wachsen, selbstbewusster zu werden und meinen Horizont zu erweitern. Außerdem hoffe ich, viele neue Menschen kennenzulernen und meine Welt mit der ihren zu teilen. .