Freitag, 6. Dezember 2019
Herzlich Willkommen bei Weltbürger-Stipendien!

Du befindest dich hier: weltbuerger-stipendien.de » WELTBÜRGER-Stipendiaten » Malin B. (Neuseeland)

WELTBÜRGER-Stipendiatin
Malin B. - Neuseeland
Stifter:
Study Nelson

Schüleraustausch USA



Vor- und Nachname

Pia S.

Geburtsjahr

2003


Bundesland

NRW


Stipendiengeber

Study Nelson


Hobbys und Interessen

In meiner Freizeit spiele ich Volleyball und gehe reiten.
Außerdem verbringe ich sehr gerne Zeit mit meinen Freunden. Ich interessiere mich für für andere Länder und Kulturen und bin offen für alles Neue.


Warum willst du ins Ausland?
Wie ist die Entscheidung gefallen?

Ich möchte ein knappes halbes Jahr im Ausland verbringen, weil ich es liebe zu reisen und andere Kulturen kennenzulernen. Ich freue mich darauf, das Land zu entdecken und viele neue Freundschaften zu schließen. Außerdem möchte ich auch mein Englisch verbessern.
Natürlich bin ich schon total aufgeregt und habe auch ein bisschen Angst davor, meine Familie und meine Freunde hier in Deutschland zurückzulassen.


Gastland

Ich reise nach Neuseeland, genauer gesagt nach Takaka.
Das ist ein kleiner Ort im Norden der Südinsel, in der Golden Bay Bucht.

Warum dieses Land?

Ich habe mich für Neuseeland entschieden, weil es dort einfach eine wunderschöne Natur gibt. Außerdem sollen die Menschen in Neuseeland sehr offen und freundlich sein. Mich intressieren auch die vielen Outdoor Aktivitäten, die man in Neuseeland sogar in der Schule ausprobieren kann. Alles in allem freue ich mich schon total auf meine Zeit in Takaka und kann es kaum erwarten, Land und Leute endlich kennenzulernen.


Wann geht’s los?

Ich werde Mitte Januar 2019 fliegen!


Wie lange bleibst du?

Ich werde für fast 6 Monate in Neuseeland leben.


Wirst du eine öffentliche oder
private Schule besuchen?

 

Ich werde die Golden Bay High School besuchen. Dies ist eine öffentliche, kleine Schule in ländlicher Umgebung, direkt am Meer. Ich habe mich für diese Schule entschieden, da es hier im Gegensatz zu vielen größeren Schulen nur sehr wenige Internationals (Austauschschüler) gibt.


Wirst du bei einer Gastfamilie oder
im Internat leben?

 

In meiner Zeit in Neuseeland werde ich in einer Gastfamilie leben. Die Daten bekomme ich allerdings erst ungefähr drei Wochen vor meinem Abflug, von daher weiß ich leider noch gar nichts über meine Grastfamilie.

 

Was macht dich zum Weltbürger?

Ich lieb es, zu reisen und andere Länder kennenzulernen! Ich finde es total interessant, zu sehen wie andere Leute leben und in ihren Alltag einzutauchen. Deshalb habe ich auch schon einige kürzere Austausche gemacht und bin mit meiner Familie auch schon viel gereist. Soweit wie Neuseeland war ich allerdings noch nie von zu Hause entfernt und freue mich deshalb schon total auf dieses Abenteuer!


Was wünschst du dir von deinem Gastschulaufenthalt?

Ich wünsche mir, dass ich neue Freundschaften in Neuseeland schließen kann und hoffe, dass es eine unvergessliche Zeit wird! Ich bin total glücklich, dass ich die Möglichkeit habe, so eine Erfahrung machen zu dürfen!