Freitag, 28. Februar 2020
Herzlich Willkommen bei Weltbürger-Stipendien!

Du befindest dich hier: weltbuerger-stipendien.de » WELTBÜRGER-Stifter » GLS Sprachenzentrum

GLS Sprachenzentrum - Inh. Barbara Jaeschke

GLS Sprachenzentrum – Inh. Barbara Jaeschke
Kastanienallee 82 – 10435 Berlin
Telefon: 030 - 78 00 89 80 – Fax: 030-787 41 91
www.highschool-weltweit.de

Selbstbeschreibung
GLS steht für Global Language Services. Global, weil GLS Fremdsprachentraining im In- und Ausland anbietet - in Form von Sprachreisen, aber auch als Auslandspraktika, Schüleraustausch oder z.B. summer sessions der UC Berkeley.

GLS ist der einzige Sprachreiseveranstalter in Deutschland mit eigenem Campus:
Den GLS Campus finden Sie in Berlin Prenzlauer Berg (Anfahrtsskizze) und zum Campus gehören
* eine Sprachschule mit jährlich ca. 4200 TeilnehmerInnen aus dem In- und Ausland
* ein Beratungsbüro für Sprachreisen, Auslandspraktika und High School Schulaufenthalte im Ausland
* ein Restaurant, ein Hotel und ein Buchladen


Barbara Jaeschke hat GLS 1983 gegründet, und bis heute ist GLS ein Inhaber-geführtes Unternehmen.
2005 hat GLS eine vom Berliner Senat geschlossene Schule in Prenzlauer Berg gekauft und modernisiert.
Dort befinden sich heute sowohl die Beratungsbüros für alle Auslandsprogramme als auch die GLS eigene Sprachschule.

Anzahl der WELTBÜRGER-Stipendien 

3 WELTBÜRGER-Stipendien für High School Aufenthalte im Wert von 1.000, 1.500 und 2.500 Euro


Steckbriefe und Fotos der Stipendiaten - Erfahrungsberichte der Stipendiaten


Ausschreibung

Das GLS Sprachenzentrum in Berlin vergibt 3 WELTBÜRGER-Stipendien für High School Aufenthalte im Wert von

1 x 2.500 €
1 x 1.500 €
1 x 1.000 €


*gültig für das Schuljahr 2013/14 (für alle 25 Programmländer, Term, Halb- oder Ganzjahresaufenthalte möglich)

Wie du dich bewirbst
Dreh ein maximal 2-minütiges Video und lad es bis 15.01.2013 hoch auf YouTube.
Thema: du in der Rolle eines/einer Prominenten (prominent in Kultur, Sport oder Politik) aus dem Land, in das du gehen willst. Hier ein Beispiel

Wer gewinnt
Die drei, die die meisten "Gefällt mir"-Stimmen für ihre Videos bekommen haben. Je eher du dein Video auf YouTube hochlädst, desto mehr Stimmen kannst du sammeln! Dein Video kannst du hochladen
 

 

Wie es funktioniert

 
  1. Melde dich zum Wettbewerb an, indem du - unverbindlich - dieses Anmeldeformular für einen Schulbesuch im Ausland ausfüllst. Ganz oben findest du dort das Feld "Anmerkungen": vermerke dort, dass du am Videowettbewerb teilnimmst und sag uns, ob du nur im Fall eines Gewinns ins Ausland willst oder ob ein Schulaufenthalt für dich auch ohne Gewinn in Frage kommt. Was auch immer du dort angibst: die Teilnahme am Wettbewerb ist KEINE verbindliche Anmeldung.
  2. Such dir einen Prominenten aus, den/die du spielen möchtest - prominent in Politik, Kultur oder Sport. Wichtig ist, dass er/sie aus dem Land kommt, in das du gehen möchtest. Überlege dir, was die besonderen Merkmale dieser Persönlichkeit sind, ob du z.B. Requisiten wie Perücke etc. brauchst oder eine 2. Person (z.B. du bist Brad Pitt und brauchst dazu eine Angelina Jolie).
  3. Lass deine Performance filmen, mit einer Digitalkamera oder einem Smartphone.
  4. Dein Video soll max. 2 Minuten dauern. Falls nötig, schneide dein Video, entweder mit einem kostenlosen Schnittprogramm wie z.B. Free Video Dub oder auf YouTube. Wenn du dein Video auf Youtube editierst, kannst du allerdings nur vorn und hinten etwas abschneiden, nichts mittendrin rausschneiden.
  5. Lad dein Video bis spätestens 15.01.2013 auf YouTube hoch - wie das geht, erklärt YouTube hier - und beachte dabei die im folgenden Punkt genannten Instruktionen:
  6. Alle Videos müssen hochgeladen werden mit dem Titel "GLS Schüleraustausch Stipendium - DEIN NAME" und diesem Text unter dem Video: "Mit diesem Video bewerbe ich mich um ein (NAME DES LANDES) Stipendium bei der Austauschorganisation GLS - www.gls-sprachenzentrum.de .
  7. Schicke den YouTube Link deines Videos an tina.ellner@gls-sprachenzentrum.de
  8. GLS zieht dein Video auf die GLS Voting Page , um per Facebook darüber abstimmen zu lassen, und zwar bis zum 31.1.2013 - wirb für dein Video bei Freunden, Mitschülern und Lehrern und bitte sie, auf der Voting Page für dich abzustimmen.


Bewerbungsschluss: Am 01.02.2013 werden die Stimmen ausgezählt und die Gewinner bekannt gegeben. Das Video mit den meisten Stimmen wird mit 2.500 € honoriert, Platz 2 und 3 erhalten 1.500 € bzw. 1.000 €.



Schulprofile
Unter dem Stichwort Schulprofile findest du auf unserer Webseite ausführliche Informationen zu den einzelnen Schulen in Neuseeland und Australien. Wie jeder GLS Teilnehmer kannst du auch als Stipendiat deine ganz spezielle Wunschschule auswählen:

Schulprofile Australien

Schulprofile Neuseeland

Interviewstationen
Um dich besser kennenzulernen, führen wir mit allen Interessenten ein individuelles Auswahlgespräch durch. Eine Liste der möglichen Interviewstationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz findest du hier: