Montag, 23. Juli 2018
Herzlich Willkommen bei Weltbürger-Stipendien!

Du befindest dich hier: weltbuerger-stipendien.de » WELTBÜRGER-Stifter » TREFF International Education e.V.

TREFF - Sprachreisen

TREFF - Sprachreisen
Wörthstr. 155 – 72793 Pfullingen
Telefon: 07121-696696-0 – Fax: 07121-696696-9
www.treff-sprachreisen.de
  Treff International Education e.V.


Selbstbeschreibung
Wir haben in den USA, in Kanada, Australien und Neuseeland gelebt, gearbeitet und studiert. Wir haben diese Länder intensiv bereist und unsere Partner persönlich ausgewählt. Wir arbeiten mit anerkannten Partnerorganisationen, den Kultusministerien, den Oberschulämtern und Schulen vor Ort seit vielen Jahren vertrauensvoll zusammen. Alle unsere Partnerschulen müssen hohe Qualitätsstandards erfüllen. Sie verfügen über eigenes Personal zur Betreuung der „International Students“ und sie bieten ein sehr umfangreiches Fächerangebot sowie eine große Auswahl an interessanten Kursen in den Bereichen Sport-, Musik-, Theater, Tanz etc.

Durch unsere persönlichen Erlebnisse wissen wir, wie motivierend und wichtig ein gelungener Auslandsaufenthalt für das spätere Leben ist. Unsere eigenen positiven Erfahrungen möchten wir bei unseren Reisen an Sie weiter geben. Wir tun alles dafür, dass der Auslandsaufenthalt mit TREFF zu einem unvergesslichen und schönen Erlebnis wird. Profitieren Sie von unserer Erfahrung seit 1984!

Anzahl der WELTBÜRGER-Stipendien 

Für das Schuljahr 2014/2015 vergibt TREFF International Education e.V. 6 Weltbürger-Schüleraustausch-Stipendien in Höhe von insgesamt 6.600 Euro:

 

2 Weltbürger-Schüleraustausch-Stipendien in Höhe von jeweils 1.500 Euro
2 Weltbürger-Schüleraustausch-Stipendien in Höhe von jeweils 1.000 Euro
2 Weltbürger-Schüleraustausch-Stipendien in Höhe von jeweils 800 Euro

 

Als eingetragener, gemeinnütziger Verein verwenden wir Überschüsse gemäß unseres Satzungszieles dazu, geeigneten Schülerinnen und Schülern die Teilnahme zu ermöglichen, sofern sie nicht über ausreichende finanzielle Mittel verfügen. Kriterien zur Vergabe sind die Schulnoten sowie die finanzielle Situation im Elternhaus.


Steckbriefe und Fotos der Stipendiaten - Erfahrungsberichte der Stipendiaten


Ausschreibung

Um ein Stipendium bewirbt man sich formlos, mit einer Zeugniskopie. In Deinem Antrag solltest Du Deine Qualifikation für ein Stipendium begründen und es sollte daraus hervorgehen, dass Deine Familie nicht über ausreichende Mittel zur vollständigen Eigenfinanzierung des High-School-Aufenthaltes verfügt (Anzahl d. Kinder, Verdienstbescheinigung, Sonderausgaben etc.).

Formlose Bewerbung mit Gehaltsnachweis der Eltern an Herrn Kürbiss: b.kuerbiss@treff-sprachreisen.de.


Erfahrungsbericht
Wichtige Hinweise
Wir freuen uns über Deinen Besuch auf unserer Website www.treff-sprachreisen.de.

Dort erhältst Du viel interessante Informationen, wie z.B. Termine, bei denen Du uns persönlich kennen lernen kannst oder Meinungen von ehemaligen Teilnehmern.

Du kannst Dich dort auch online bewerben oder kostenloses Informationsmaterial anfordern.